· 

Wie bekomme ich den Reichtum auf mein Konto?

Wie bekomme ich die Millionen auf mein Konto. Ist es wirklich was Du willst? Dann hilft Dir das bestimmt.

Was willst Du wirklich?

 

Viele sagen, sie wären glücklich, wenn sie eine Anzahl Franken oder Euro auf dem Konto hätten. Vorher müssen sie jetzt halt noch ein bisschen leiden. Wir nennen das den „erst-wenn-Faktor“. Ich wäre erst glücklich, „wenn“ mein Chef sich anders verhalten würde oder mein Mann mir endlich Blumen nach Hause bringen würde. Wir kehren das bei uns um. Lerne erst, wie Du Dich glücklich fühlst. Und dann kommt der Reichtum, die Blumen und der liebevolle Chef von alleine in Dein Leben. Ich weiss, mit dieser Lebenseinstellung hätten die meisten Menschen keine Ausrede mehr, sich schlecht zu fühlen und müssten nett sein. Schon doof, wenn „man“ die Verantwortung für sein Leben wieder zu 100% übernehmen könnte, oder? Die Abhängigkeit von Menschen, Situationen und Geschehnissen würde sofort aufhören. Die Frage ist simple: was willst Du wirklich? Wer bist Du in 5 Jahren? Wir hatten die Fragen im NLP-Input bereits schon mal. Motiviert Dich das Geld wirklich, morgens aus dem Bett zu springen? Ich habe eine These: ich glaube das nicht. Ich glaube nicht, dass Geld der wirkliche Motivator für Begeisterung ist. Die Begeisterung beginnt in Deinem Kopf. Also wäre doch die spannende Frage: Welche Bilder machst Du Dir denn so in Deinem Kopf? Macht es Dir gute Gefühle? Dann mach mehr von diesen Bildern. Macht es schlechte Gefühle? Dann lass es und lerne neu zu denken. Rhonda Byrne beschreibt in ihrem Buch 'The Power', dass Du Dich nur 51% des Tages gut fühlen darfst, damit Dein Leben ins Positive kippt. Ich glaube sogar, es ist möglich, den ganzen Tag gute Gefühle zu haben. Und dann kommt der finanzielle Reichtum von alleine. Wobei «der Reichtum» nur eine brillante Metapher ist; an der Stelle geschickt gewählt.

 

Sollte Geld wirklich das sein, was Du in Deinem Leben manifestieren willst, darfst Du lernen ein Geldmagnet zu werden. Du darfst Geld wieder lieben, ehren und achten. Du darfst Menschen für ihren Reichtum schätzen, die alten Glaubenssätze auflösen und hinter Dir lassen.

 

Geniesse, was immer Du in Deinem Leben willst.

 

Dein Libero

Kommentar schreiben

Kommentare: 0